Kleine Hilfestellung zur Benutzung der RV-Datenbank des BVDH

Um an Ringversuchen des BVDH teilnehmen zu können ist eine Registrierung in der Datenbank notwendig. Hierfür verwenden Sie bitte den entsprechenden Eintrag in der Navigationsleiste.

Bei der Registrierung werden Sie gebeten sich als Teilnehmer/Gutachter bzw. nur Teilnehmer oder nur Gutachter zu klassifizieren. Dies hat den Hintergrund, daß der Ringversuchsleiter aus dem Pool an potentiellen Gutachtern seine Unterstützung für die Begutachtung des Ringversuchs rekrutieren kann. Sie werden dann entsprechend informiert.

Loginname und Paßwort: Bitte geben Sie sich einen prägnanten Loginnamen und ein Paßwort. Beide Daten verwahren Sie bitte sorgfältig.

Teilnehmer außerhalb Deutschlands bitten wir die ATU-Nr. anzugeben, so daß die Mehrwertsteuer nicht erhoben wird.

Nachdem Sie die entsprechenden Informationen gegeben haben, erhalten Sie durch die Geschäftsstelle des BVDH eine Labornummer und werden freigeschaltet. Dies kann 1-2 Werktage dauern.

Nach dem Login in die Datenbank sehen Sie unter dem Menupunkt Ringversuche, aktuell die zur Zeit zur Verfügung stehenden Ringversuche. Bitte klicken Sie unter Info, den entsprechenden Button an. Hier finden Sie die Informationen des Ringversuchsleiters.

Unter Aktion gelangen Sie in die Bearbeitungsmaske des Ringversuchs. Hier können Sie die Fragen zum Ringversuch beantworten, Texte als PDF-Dokumente oder Metaphasen und Karygramme als JPG-Dateien einladen.

Am Ende der Seite sehen Sie die Punkte Abbrechen, Speichern bzw. Einreichen.
Abbrechen beendet die Aktion ohne Speicherung Ihrer Daten
Speichern läßt eine Zwischenspeicherung Ihrer Daten zu, Sie können von Ihnen noch verändert werden.
Einreichen sendet die Daten an die Datenbank zur Begutachtung, Ihre Daten können von Ihnen nicht mehr verändert werden.

Unter Status können Sie sehen in welchem Stadium der Ringversuch sich befindet:

  • in Planung: eine Vorankündigung

  • in Anmeldung: Sie können den Ringversuch anwählen und die Aufgabenstellung bearbeiten

  • in Begutachtung: Der Ringversuch ist im Begutachtungsprozess

Sobald ein Ringversuch abgeschlossen ist, wird er unter Ringversuch abgeschlossen eingestellt.

Unter dem Menupunkt Ringversuche abgeschlossen werden die Endberichte durch den Ringversuchsleiter und die Zertifikate durch die Geschäftsstelle BVDH eingestellt.

Im Falle von technischen Problemen, weiteren Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Jürgen Kunz: jkunz@fennerlabor.de oder an die Koordinationsstelle Qualitätssicherung, Frau Brandt: 02403-838054.